Siegerehrung der Fürther Mathematik-Olympiade
 
Seit langer Zeit nahmen in diesem Schuljahr mal wieder zwei Schülerinnen unserer Schule an der Fürther Mathematik-Olympiade (FÜMO) teil. FÜMO ist ein Wettbewerb, der ursprünglich aus Bayern kommt und vor vielen Jahren von Frau Tisch mit nach Berlin gebracht wurde. Sie ist Mathematiklehrerin an der Liebfrauenschule und organisiert bereits zum 11 mal diesen Mathematikwettbewerb in Berlin. Nähere Information und Beispielaufgaben gibt es hier.
 
DSC 1833
 
Mehr als 60 Kinder waren zur Siegerehrung in die Liebfrauenschule eingeladen worden. Doch vor der Siegerehrung mussten zunächst einmal weltmeisterliche Aufgaben gelöst werden. In acht gemischten Teams traten die Schülerinnen und Schüler gegeneinander an.
 
DSC 1828
 
DSC 1827
 
Zunächst einmal mussten die Gruppen in zehn Minuten möglichst viele Fußbälle basteln. In der zweiten Runde gab es Fudokus zu lösen und im Finale mussten schließlich Schätzaufgaben bearbeitet werden.
 
DSC 1819
 
DSC 1820
 
DSC 1824
 
DSC 1829
 
DSC 1831
 
DSC 1832
 
Dann kam die große Siegerehrung: und tatsächlich belegten die "Unicorns" einen tollen zweiten Platz bei der Gruppenwertung. Als Preis gab es einen süßen Meter Schokolade.
 
DSC 1834
 
DSC 1837
 
Ein kleines Buffet und das Belohnungseis mit dem Mathematiklehrer rundeten diesen schönen Tag ab. Herzlichen Glückwunsch!!!
 
DSC 1836
 
IMG 1499
   
© Katholische Schule Herz Jesu Berlin