Martmany
 
Lima / Peru
Die Katholische Schule Herz Jesu Berlin unterstützt ein Projekt unserer Lehrerin Fr. Stiegert-Krumhauer.
 
 
"Prima, heute ist ein Brief von unserem Patenkind da!" So freuen sich mehrmals im Jahr einzelne Kinder oder auch ganze Schulklassen der Herz-Jesu-Schule. In den meisten Klassenräumen hängt das Foto eines peruanischen Kindes an der Wand.
AlexFelicitaMariaAlvaro
Diese Jungen und Mädchen leben in Lima, der riesigen Hauptstadt Perus, in großer Armut und mit ganz wenig Chancen für ihre Zukunft.
Dass es jetzt doch etwas mehr Hoffnung gibt, verdanken sie unter anderem den Kindern der Herz-Jesu-Schule, die sie durch Patenschaften unterstützen.
 
Das Geld dient dazu, die „Asociación Martmany“ in einem kleinen dreistöckigen Haus in Lima zu finanzieren. Rund 100 Kinder kommen mehrmals wöchentlich, um mit Hilfe von Erwachsenen Schularbeiten zu machen und die Dinge zu üben, die sie in der Schule nicht verstanden haben und die ihnen sonst niemand in ihrem Umfeld erklären kann. Außerdem bekommen sie eine kleine Mahlzeit. Nach dem Lernen wird gespielt, einmal im Monat gibt es eine Geburtstagsparty mit Kuchen und Tanz, manchmal werden Ausflüge gemacht. Die Weihnachtsfeier mit Geschenken für alle Kinder ist für viele der Höhepunkt des Jahres.
Haus das Haus
Hausaufgaben Hausaufgaben
Weinhachtsessen Weihnachtsessen
 
Es gibt auch einige behinderte Kinder, die von einer Sonderschullehrerin gefördert werden und für die auch der Transport zur Sonderschule bezahlt wird.
 
Im Jahr 2006 können die Kinder ihre Zähne behandeln lassen. Die Behandlung wurde zum großen Teil durch die Spenden der Nikolaus - Kollekte von den Kindern der Herz-Jesu-Schule finanziert.
Zahnarzt
 
Und was genau haben die Kinder der Herz-Jesu-Schule damit zu tun?
Fast alle Klassen unserer Schule haben ein Patenkind, das sie unterstützen. Auch manche Familien unserer Schüler haben ein eigenes Patenkind.
Unsere Schulkinder spenden Spielzeug für die beliebte Lotterie auf dem Sommerfest und verkaufen Lose. Außerdem kaufen sie gerne die peruanischen Artikel, die ihre Lehrerin aus Lima mitbringt.
 
Informationen bekommen sie aus erster Hand von ihrer Lehrerin Susanne Stiegert-Krumhauer, die Martmany mit peruanischen Frauen gegründet hat und jedes Jahr nach Lima fliegt und sich dort mit den Kindern, Eltern und Mitarbeiterinnen trifft.
 
Das Engagement der Kinder der Herz-Jesu-Schule ist eine große Hilfe für das Projekt Martmany in Lima.
 
Susanne Stiegert-Krumhauer
IBAN: DE28 1008 0000 0408 7409 01
  Commerzbank Berlin
  Sonderkonto Lima
  Name: Stiegert-Krumhauer
 
   
© Katholische Schule Herz Jesu Berlin