Expertenkurs zeigt Experimente auf dem Schulhof
 
Die Kinder der 6. Klassen aus dem Expertenkurs "Naturwissenschaftliches Experimentieren" zeigten in der großen Pause am 22. Juni einige Experimente auf dem Schulhof.
 
Zuschauer
 
Zuschauer
 
Bei der ersten Vorführung wurde flüssiges Wachs entzündet, aber ohne ein Steichholz zu verwenden.
 
Wachs erhitzen
Zuerst wurden einige Krümel Wachs in einem Reagenzgals erhitzt, ...
Wachs in kaltes Wasser
... bis Wachdampf austrat.
Wachsdampf fängt Feuer
Dann wurde das Reagenzglas schnell in eine Wanne mit kaltem Wasser getaucht.
Der Wachsdampf schoss heraus und entzündete sich mit dem Sauerstoff aus der Luft.
brennendes Wachs
Etwas Wachsdampf brannte noch, das Reagenzglas war kaputt.
 
Bei der zweiten Vorführung wurde wurde gezeigt, was passiert beim Löschen von brennendem Öl mit Wasser.
 
Gruppe Öl
Die Kinder bereiten das Experiment vor.
Öl entzünden
Das Öl wollte sich von allein nicht entzünden.
Öl entzünden
Der Wind kühlte den Wachsdampf immer wieder ab.
Öl brennt
Endlich brannte das Öl in der Pfanne.
Wasser in das brennende Öl
Jetzt wurde Wasser in das brennende Öl geschüttet.
Stichflamme
Der Wasserdampf reißt das brennende Öl in die Höhe.
Öl brrennt weiter
Auch beim zweiten Versuch wird das Öl nicht gelöscht.
Löschen mit Tuch
So löscht man brennendes ÖL:
Abdecken mit einem feuchten Tuch.
 
In der dritten Vorführung sollten Heißluftballons aufsteigen.
 
Ballons vorbereiten
Die Ballons werden vorbereitet, Brennspiritus auf Watte als Hitzequelle.
Ballons vorbereiten
Der große Ballon
Ballon fliegt
Der Ballon steigt einige Meter, aber ...
Ballon landet
... der Wind drückt ihn herunter.
Ballon verbrennt
Die Hülle aus Seidenpapier fängt Feuer und verbrennt.
Ballon verbrennt
Auch der zweite Ballon verbrennt.
Noch haben wir den dritten Ballon!
 
 
   
© Katholische Schule Herz Jesu Berlin